Am Bild: HTL Informatik-SchülerInnen sowie Frau Silke Zapfel (5.v.r.) und Bernhard Rappold TAC (links hinten).

Softwareunternehmen TAC gibt Bildungspartner HTL Pinkafeld Einblicke in die modernen Arbeitsweisen des Unternehmens. Junge HTL SchülerInnen informieren sich über Top-Arbeitgeber der Region Hartberg.

Hoher Besuch in Hartberg. Am 12.06.2017 wurde die Firma TAC | The Assistant Company von der 4. Klasse des Informatikzweigs der HTL Pinkafeld besucht. Die gemeinsame Bildungspartnerschaft schafft eine Vernetzung zwischen internationalem IT-Unternehmen und jungen, ausgebildeten Experten. Der Spa-Softwareanbieter mit über 1.200 Kunden weltweit gilt als einer der Top-Arbeitgeber im Raum Hartberg. Im Rahmen einer halbtägigen Exkursion erhielten die Informatik-Schüler einen Einblick in die Entwicklungsabteilung von TAC. Nach einer Hausführung durch die Abteilungen folgten themenbezogene Vorträge des TAC Entwicklungsleiters Bernhard Rappold und dem IT Consultant Stefan Wolf.

„Wir freuen uns sehr, langjähriger Bildungspartner der HTL Pinkafeld zu sein und versuchen das Bestmögliche aus der Zusammenarbeit mit den zukünftigen Entwicklern zu machen. Um international weiterhin am Ball bleiben zu können, ist es wichtig frischen Wind und junge Köpfe in unser Team zu bringen“, so Bernhard Rappold. Aktuell sind rund 30 Mitarbeiter des knapp 70-köpfigen TAC Teams Absolventen der HTL Pinkafeld.

 

TAC | THE ASSISTANT COMPANY

24/7 Support | 5 Kontinente | 18 Sprachen | 54 Länder | 1.200 Kunden

KONTAKT

Ines Sieder
Marketing and PR Manager

M:        +43 664 8214 868
T:         +43 3332 6005 990
E:           i.sieder@tac.eu.com